HV-Banner-10

 

  • Unterwegs-in-der-Wahner-Heide
  • Pfarrhaus
  • Oktober-im-Naafbachtal
  • Sonnenuntergang
  • Blick auf Herkenrath und Neunkirchen Ausschnitt
  • Wald bei Heide
  • Fernmeldeturm
  • Evang Kirche Wahlscheid mit Münchhof
  • Charolais
  • Friedenskreuz
  • Eiswasser
 

 

Martinszug Heide 2016

Martinszug2016-130px

Hervorragend organisiert von Christina Kaemmerer zog der Sankt Martinszug mit großer Beteiligung kreuz und quer durch Heide. Ärgerlich waren nur die nochmals erhöhten Sicherheitsauflagen von Stadt und Polizei. 19 zusätzliche Posten mussten zur Sperrung aller Nebenstraßen eingesetzt werden. Dank vieler Helfer ist alles reibungslos abgelaufen. Ein besonderer Dank geht an die Männer, die den Holzstoß für das Martinsfeuer aufgebaut haben. Das ist Knochenarbeit. [mehr]

 

Köln-Tour 2016 Reloaded

Kranhäuser in Köln

Wir denken gerne zurück an unsere Köln-Tour im letzten Jahr. Sie führte uns von Deutz den Rhein hinauf nach Norden in die Flora.
In diesem Jahr starteten wir unter der bewährten Führung von Karl-Heinz Braun wieder in Deutz, schlugen dann aber den Weg über die Hohenzollernbrücke nach Süden ein. Den ersten Verpflegungsstop mussten wir wegen Unterzuckerung einiger Teilnehmer schon in der Altstadt einlegen. [mehr]

 

 Zwei Boule-Turniere in Inger am 25.08. und am 10.09.2016

Boule-Turnier 2016

Wie auf dem Bild links angedeutet, geht es uns nicht nur um’s Boulespielen, die Geselligkeit und gutes Essen sind uns ebenso wichtig.  Andreas Schmidt hatte also nicht nur die Boulekugeln sondern auch guten Wein und Käse mitgebracht. An zwei Terminen trafen sich jeweils 16 Boule-Interessierte, um bei bestem südfranzösischem Wetter ( 30° im Schatten ) die Kugel zu werfen. Der zweite Termin gestaltete sich etwas ernsthafter - drei “Profis” waren dabei, die uns Laienspielern erst einmal die Regeln erklärten. Das war anstrengend. Erholung war angesagt mit Käse und Wein. Der Abend wurde lang bei angenehmen 25°. [mehr]
 

 

Kirmes 2016

Birker Kirmes 2016

Glück gehabt, kann man da nur sagen. Da hat es der Wettergott aber gut gemeint mit der Birker Kirmes – drei Tage bestes Sommerwetter und angenehme Temperaturen bis spät  in die Nacht hinein. Da musste die Kirmes einfach gelingen. Und so war es  auch: die zahlreichen Besucher fühlten sich wohl und genossen die 3 unterhaltsamen Tage.

Es begann am Freitag mit dem Fassanstich durch den Bürgermeister Horst Krybus, der erst einmal mit kritischem Blick das Bierfass prüfte.  Schließlich fand der gebürtige Bayer die Fassgröße in Ordnung und füllte ohne größere Probleme die ersten Kölschgläser auf dem Kirmesplatz. Gleich daneben spielte die Bigband „Knapp daneben“ mit ihrem allseits bekannten Bandleader Gernot Strässer (de Jrön).  [mehr]

 

Heidefest 2016   Ausgefallen!

Regen

Wir hatten alles gut vorbereitet für ein schönes Heidefest, mit dem Dauerregen am 25.06.2016 haben wir allerdings nicht gerechnet. So mussten wir das Heidefest schweren Herzens absagen. Es regnete vom frühen Samstagmorgen bis in den Abend hinein. Dabei fiel die Temperatur auf 12°. Kein Wetter zum Feiern.

 

Maiansingen 2016

Maiansingen 2016

Der 1. Mai 2016 fiel in diesem Jahr auf einen Sonntag. So mussten wir beim Aufbau zum Maiansingen etwas leiser sein - wir wollten nicht die Sonntagsmesse  in der benachbarten Kirche stören. Ohnehin hatten wir noch mit dem Schmücken des Maibaums zu tun. Wir hatten uns in diesem Jahr zur Aufgabe gemacht, einmal wieder einen Maibaum in Birk aufzustellen. Er war für den Anfang etwas klein - im nächsten Jahr soll er mindestens 5 m länger sein. [mehr]

 

Maifeier in Inger 2016

Maifeier Inger 2016

Mit der Maifeier in Inger hat der Heimatverein eigentlich nichts zu tun. Sie wird einzig und alleine von der “Männerpfanne” organisiert, und das in hervorragender Weise. Der Heimatverein möchte sich an dieser Stelle nur bedanken für das Engagement der Jungs, die damit einen Beitrag zur Erhaltung der Tradition leisten. Schließlich gab es in Inger nicht nur eine tolle Feier, sondern auch einen wunderschönen Maibaum, wenn auch nur eine Nacht :-( [mehr]

 

Osterwanderung 2016

Osterwanderung 2016 nach Grimberg

Schlechtes Wetter war angesagt - mal wieder. Aber - man höre und staune, 22 Wanderwillige fanden sich in Birk ein, und am Startpunkt in Grimberg wuchs die Teilnehmerzahl noch einmal auf insgesamt 30 an. Wir starteten trocken, aber dann ... [mehr]

 

Lohmar fegt los 2016

Lohmar fegt los 2016

Viele Gruppen haben in diesem Jahr bei der Aktion “Lohmar fegt los” im Bereich Birk mitgemacht, u.a. die Churchers. Die hatten sich mit Unterstützung der in Birk wohnenden Flüchtlinge die K 13 zwischen Birk und Heide vorgenommen. Hier kam erwartungsgemäß eine Menge Müll zusammen. [mehr]

 

Möhneball 2016

 

Wer hätte das gedacht. Schon eine Stunde vor Beginn des Möhneballs strömten die Besucher in den Saal Fielenbach in Birk. Die Organisatoren von Heimatverein und Ortsring mussten auf die Schnelle noch Tische und Stühle herbeischaffen. Um 20 Uhr war der Saal knubbelvoll. [mehr]

 

Karnevalszug 2016

 

Karnevalszug 2016

Bewölkt aber trocken bei 10°. So das Wetter am 07.02.2016. Da konnten die Organisatoren des Ortsrings Birk sehr zufrieden sein. Auch mit der Teilnehmerzahl, die in diesem mit 900 wieder höher lag als im letzten Jahr.
Bilder vom HV-Wagen und Umgebung [hier]

 

Wagenbau 2016

 

Wagenbau 2016

Wegen der kurzen Session suchten wir schon im November 2015 nach einem Wagen-Motto, genau genommen war es mal wieder Jörn Hansen. Er kam mit der Idee und der Vorstand entschied sich wohlwollend und einstimmig für das Thema: “40 Jahre Fielenbach - unser HV-Stammlokal.”  [mehr]

 

Neujahrswanderung 2016

 

Neujahrswanderung 2016

Zum 01.01.2016 hatte der Heimatverein zur traditionellen Neujahrswanderung eingeladen. 40 Wanderer trafen sich am Startpunkt in Birk. Der Weg führte uns über Braschoß und Schneffelrath an den Rand der Wahnbachtalsperre.  In Hochhausen in der Scheune von Siggi Pelz wärmten wir uns bei Punsch und Glühwein.  [mehr]

 

Weihnachtsbaumschmücken der Kita Heide

 

Weihnachtsbaum Heide schmücken 2015

Am 02.12.2015, rechtzeitig vor dem 1. Advent, kamen die Kinder der Kita Heide zum Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz in Heide, um ihn zusammen mit den Erzieherinnen und einigen Eltern zu schmücken. Sorgfältig wurden die selbstgebastelten Figuren und Sterne am Baum angebracht. [mehr]

 

Totengedenken 2015

 

Totengedenken 2015

“Wahret Frieden” lesen wir auf dem Gedenkstein in Birk am Mahnmal Auf der Löh. Diese zwei Worte haben gerade in der jetzigen Zeit ein besondere Bedeutung. Unser Vorsitzender Andreas Schmidt gedachte am Volkstrauertag, dem 15.11.2015 in seiner Ansprache den Opfern der aktuellen Terroranschläge und den Opfern der Kriege weltweit. Er warnte vor der Eskalation der Gewalt - “Wahret Frieden!” [mehr]

 

Herbstausflug 2015 - Die Köln-Tour

 

Köln-Tour 2015

Überraschend klein war die Gruppe, die sich am Sonntag, dem 13.09.2015 auf den Weg nach Köln machte. Dabei gab es soviel Interessantes zu sehen. Beim Ausklang im Brauhaus Peters in der Altstadt waren alle der Meinung, das war eine der schönsten Ausflüge des Heimatvereins, hervorragend organisiert von unserem Wanderführer Karl-Heinz Braun.[mehr]

 

Bouleturnier 2015

 

Boulekturnier 2015

Das ist immer die große Frage, wenn man Außenveranstaltungen organisiert: Kommt überhaupt jemand bei dem hässlichen Wetter? Es war kalt und regnerisch an diesem 5. September 2015. Aber welche Überraschung - neben einigen Zuschauern fanden sich 12 aktive Boulespieler in Inger ein. [mehr]

 

Kirmes 2015

 

Kirmes 2015

Um die Frauenquote muss sich in Birk niemand Gedanken machen. Nachdem das “alte” Kirmesgericht im letzten Jahr in den Ruhestand getreten war, erklärten sich erfreulicherweise 4 Damen aus den Reihen der “Birker Wönk” bereit, den juristischen Part zu übernehmen, wenigstens übergangsweise. Für den Kirmeskerl, der noch eine Runde auf dem Karussell drehen durfte (Bild) also keine gute Nachricht. [mehr]

 

Sommerwanderung 2015

 

Sommerwanderung 2015

Warum in die Ferne schweifen...  Der Lohmarer Wald hat so viel zu bieten. Alleine der Bereich um die Fischteiche ist zu dieser Jahreszeit besonders sehenswert. Die Seerosen sind voll aufgeblüht, die Frösche baden auf den großen Blättern ihre nassen Körper genüsslich in der Sonne. An diesem wunderschönen Sommertag, dem 14.06.2015, bekam die ca. 30 köpfige Wandergruppe viel zu sehen. [mehr]

 

Maiansingen 2015

 

Maiansingen 2015

Bei mittelprächtigem, aber trockenem Wetter trafen sich am 1. Mai 2015 Kinder der Grundschule und des Kindergartens, Eltern, Omas und Opas und viele andere auf dem Dorfplatz in Birk. Der Tambourcorps Birk-Pohlhausen, die Singgemeinschaft und natürlich die Kinder sangen und musizierten nach besten Kräften den Mai und den Sommer herbei. [mehr]

 

 

 

Letzte Änderung:  12.11.2016

 

 

 

Demnächst ...

 

Totengedenken

 

Marterl am Ingerberg

 

Totengedenken am Sonntag, dem 13.11.2016 um 11:15 Uhr am Mahnmal auf der Löh in Birk

 

 

 

 

 

 

 

... und sonst?

 

Vandalismus

 

Bank umgestossen

 

Schauksten kaputt 1-200px

 

Die Zerstörungswut der Vandalen hat schon im Altertum genervt. Der Heimatverein hat ständig mit Schäden durch Vandalismus zu tun. Als hätten wir sonst nichts zu tun.

Am 6. März 2016 wurde die Bank zwischen Inger und Albach mit Gewalt aus dem Boden gerissen, Anfang April der Schaukasten in Inger demoliert. Bei dem war kurz vorher die zertrümmerte Scheibe erneuert worden.

 

 

 

Bankpflege

 

Heiner Ochse stellt Bank auf

 

50 Bänke stehen in Wald und Feld rund um Birk, die vom HV gepflegt werden. Jetzt ist es an der Zeit, sie fit für den Sommer zu machen. Im Bild Heiner Ochse.

 

 

 

 

Schutz- und Grillhütte

 

Schutzhütte

 

Eine ewige Baustelle ist die Schutz- und Grillhütte im Tal bei Albach. In den Sommermonaten entsteht durch Vandalismus ein enormer Pflegeaufwand.

Wer die Schutzhütte für einen Grillabend mieten möchte, meldet sich bitte bei Wolfgang Vieten, Tel. 02246/2484

 

 

 

 

Bouleplatz in Inger

 

Franz Primozic pflegt den Bouleplatz in Inger

 

Seit 2013 gibt es in Inger einen Bouleplatz. Der Heimatverein organisiert die Pflege und veranstaltet zweimal im Jahr ein Bouleturnier. Die Idee ist, dass der Platz ähnlich oft benutzt wird wie seine Vorbilder in Südfrankreich. Der Platz ist öffentlich, jeder kann ihn benutzen. Im Bild Franz Primocic.

 

 

 

 

Die Bierpilzliste

Vereine, die auf der Birker Kirmes den Bierpilz betreiben, sollten hier reinschauen.